Larvenmittel - Neo Larventox C50

 

Hochwirksames Spezialprodukt zur Bekämpfung der Fliegenmaden in Mist, Gülle oder Einstreu

 

Wirkungsspektrum:

Neo-Larventox C 50 ist ein hochkonzentriertes Spezialprodukt gegen Fliegenmaden. Es verhindert das Aufkommen von Stallfliegen, die sich in Gülle, Mist oder Einstreu entwickeln. Das Larvenwachstum wird gehemmt, der Entwicklungszyklus der Insekten unterbrochen, so dass sich große Fliegenpopulationen erst gar nicht entwickeln können. Neo-Larventox C 50 wirkt gegen alle Arten von Fliegenstämmen. Bisher sind keine Resistenzen bekannt. Kann auch im belegten Buchten eingesetzt werden. Zum Gießen und Sprühen. 2000 g Granulat reichen für bis zu 2000 qm zu behandelnde Mistfläche.

Anwendungsbereich:         Für Tierställe im landwirtschaftlichen Bereich 

Wirkstoffe:                               Cyromazin 500 g/kg

Anwendung:     

Mit der Behandlung sollte 1-3 Tage nach der Einstallung oder dem Ausmisten begonnen werden. Die Zeiträume zwischen den Behandlungen betragen zunächst 2 Wochen (1. bis 3. Behandlung), danach 4-6 Wochen. Behandelt werden Spaltenböden, Randzonen von Liege- und Laufflächen, Güllekanäle und Schwimmschichten der Gülle. Eine Reinigung ist mit handelsüblichen leicht alkalischen Allzweckreinigern möglich. (1 gehäufter Messlöffel = ca. 20 g)

Anwendung im Gießverfahren:

100 g Granulat in 75 Liter Wasser auflösen und mittels Gießkanne auf ca. 100 m² Mistfläche verteilen.

Anwendung im Spritzverfahren:

100 g Granulat in 25 Liter Wasser auflösen und mittels Rückenspritze auf ca. 100 m² Mistfläche verteilen.

Verpackungseinheit:

                                   2 kg  Einweg-Eimer    

 

 

Biozidprodukte vorsichtig verwenden! Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Weitere Angaben finden Sie in unserem Sicherheitsdatenblatt. Die darin angegebenen Daten sind zu beachten!

 Die Ausführungen in dieser Produktinformation sind nach unserem besten Wissen und unseren Erfahrungen gemacht worden. Wir geben sie ohne Verbindlichkeit weiter. Alle Angaben über An- und Verwendung unserer Erzeugnisse sind den jeweiligen Betriebsbedingungen anzupassen. Für besondere Bedingungen steht Ihnen unser Beratungsdienst zur Verfügung.

 

     

Zum Seitenanfang