Zidapp  K  ist  ein  Streich-  und  Spritzmittel  zur  Bekämpfung  von  Fliegen  in  Ställen.

Wirkungsspektrum:

Es  wird  punktuell  an Wänden,  Pfosten,  Fenstersimsen  usw.  ausgebracht.  Das  Mittel  wird  an  den  bevorzugten  Rastplätzen  der Fliegen eingesetzt. Beim Erscheinen der ersten Fliegen ist mit der Behandlung zu beginnen. Für eine gute Wirkung sollte die Anwendung des Mittels möglichst auf vielen kleinen Flächen, gleichmäßig im Stall verteilt, erfolgen.
Zidapp K hat als Fraß- und Kontaktinsektizid gegen die im Stall vorkommenden Fliegen eine hervorragende Sofortwirkung  sowie  eine  Dauerwirkung  von  6  -  8  Wochen.  Aufgrund  des  Lockstoffgehaltes  ist  es  sehr attraktiv  für  die  Stallfliege  (Musca  autumnalis)  und  die  in  Ställen  vorkommende  Stubenfliege  (Musca domestica), die es schnell von den behandelten Flächen aufnehmen.

Anwendungsbereiche:

Zidapp K eignet sich für Tierstallungen aller Art.

Wirkstoff: Clothianidin

Anwendung/Dosierung:

Für einen Stall von 200 m² Bodenfläche werden 500 ml Zidapp K benötigt.
1. Streichverfahren
Im Streichverfahren lässt sich Zidapp K auf sehr einfache Art ausbringen. Durch die hohe Konzentration des Streichbelages wird gleichzeitig eine hohe Wirkungssicherheit erreicht. Die streichfähige Paste ist mit einem Pinsel unverdünnt auf möglichst viele kleine Flächen (für 200 m² Stallgrundfläche ca. 60 Streifen a 10 x 30 cm)  an  Wänden,  Boxenwänden,  Pfosten,  Fensterleibungen,  Milchleitungen  usw.  in  Tiernähe  (jedoch außerhalb der Reichweite der Tiere) aufzutragen. Produkt bevorzugt dort aufbringen, wo sich Fliegen gerne aufhalten.  Dabei  ist  darauf  zu  achten,  dass  Zidapp  K  auf  sauberem,  nicht  saugfähigem  Untergrund punktförmig konzentriert aufgebracht wird. In Ställen, in denen keine ausreichenden Anstreichmöglichkeiten vorhanden  sind  oder  eine  geringe  Verfärbung  des  Untergrundes  nicht  in  Kauf  genommen  werden  kann, empfiehlt  sich  ein  Aufhängen  von  ca.  60  bestrichenen,  wenig  saugfähigen  Pappkartonstreifen  oder ähnlichem  (Größe  ca.  20  x  15cm  (DIN  A5))  über  den  Boxen  in  Tiernähe  (ebenfalls  außerhalb  ihrer Reichweite).
2. Spritzverfahren
Die  Anwendung  von  Zidapp  K  im  Spritzverfahren  ist  ebenfalls  möglich.  Dazu  werden  für  200  m² Stallgrundfläche 500 ml Zidapp K in 1,0 Liter Wasser eingerührt und mit einer Rücken- oder Handspritze bei geringem Druck gleichmäßig an möglichst vielen Stellen, wo sich Fliegen bevorzugt aufhalten, an Decken, Pfosten, Wänden, Boxenwänden, Fensterleibungen, Milchleitungen usw. in Tiernähe (jedoch außerhalb der Reichweite der Tiere) ausgespritzt. Mit der Spritzbrühemenge von 1,5 l sollten möglichst viele kleine Flächen (ca. 60) behandelt werden, die, gleichmäßig im Stall verteilt, ca. 10% der Stallgrundfläche entsprechen. In Ställen,  in  denen  keine  ausreichenden  Ansprühflächen  vorhanden  sind  oder  eine  geringe  Verfärbung  des Untergrundes nicht in Kauf genommen werden kann, empfiehlt sich ein Aufhängen von besprühten, wenig saugfähigen Pappkartonstreifen oder ähnlichem in entsprechender Größe und Verteilung über den Boxen in Tiernähe (ebenfalls außerhalb ihrer Reichweite).

Gebindegrößen: 500 ml Flasche

Hinweise:

  • Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden.
  • Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
  • Unter Verschluss und für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Bei der Arbeit nicht essen, trinken, rauchen.
  • Nach der Arbeit Hände und andere evtl. kontaminierte Körperpartien gründlich waschen.
  • Bei Berührung mit der Haut sofort mit viel Wasser und Seife abwaschen.
  • Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.
  • Kontamination von Futterkrippen und Tränkevorrichtungen vermeiden.
  • Eine Haftung in Zusammenhang mit der Produktanwendung können wir nicht übernehmen, da sie außerhalb unseres Einflusses liegt.

 

Achtung!

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Abgabe der Produkte nur an gewerbliche Anwender.

Zum Seitenanfang