IGAVET® Systemreiniger ist ein flüssiger, stark alkalischer Spezial-Reiniger für die Flüssigfütterungsanlage, mit ausgeprägtem Fett- und Eiweißlösevermögen, sowie sehr guten emulgierenden Eigenschaften, die auch schlecht oder gar wasserunlösliche Stoffe zuverlässig aus dem System entfernen und neue Beläge am Ansatz hindern.

Anwendung:

Die General-Reinigung ist bei Umstellung auf IGAVET® Systemreiniger und im leeren Stall vor jedem Mastdurchgang und bei belegtem Stall mit geschlossenem System zu empfehlen.

Ablauf:

  • 1. Wasser-Vorspülung:    kalt oder lauwarm (nicht über 40°C)
  • 2. kombinierte Umlauf- und Standreinigung:
    Konzentration: 1-2 %-ig (höchstens 5 %-ig)
    Temperatur: kalt oder warm (besser) bei einem optimalen Wert zwischen +50 und +60°C
    Umlaufzeit: mindestens 15-30 Minuten
    Anschließende Stand-Reinigung: 5-8 Stunden
    Anschließende Umlauf-Reinigung: mindestens 15 Minuten

alternativ

  • Umlauf-Reinigung:
    Konzentration: 1-2 %-ig (höchstens 5 %-ig)
    Temperatur: kalt oder warm (besser) bei einem optimalen Wert zwischen +50 und +60°C
    Umlaufzeit: nach Bedarf, mindestens 2 Stunden
  • Stand-Reinigung:
    Konzentration: 1-2 %-ig (höchstens 5 %-ig)
    Temperatur: kalt oder warm (besser) bei einem optimalen Wert zwischen +30 und +60°C
    Umlaufzeit: nach Bedarf, mindestens 2 Stunden
  • 3. Wasser-Nachspülung: kalt
    Spülzeit: bis zum Neutralisationspunkt

Sonstige Hinweise:

Grundsätzlich ist eine Umlauf-Reinigung einer Stand-Reinigung vorzuziehen. Das Umwälzen der Reinigungslösungen führt zu einer schnelleren und zuverlässigeren Schmutz-Lösung.
Bei einer Stand-Reinigung muss auf Grund der nicht vorhandenen Bewegung der Gebrauchslösung von einer Einwirkzeit über mehrere Stunden ausgegangen werden.
Warme Reinigungslösungen zwischen + 40 und + 60 Grad C. sind einer kalten Reinigung unbedingt vorzuziehen.
Je dichter der Temperaturwert an + 50/ + 60 Grad C. liegt, desto schneller und besser ist die Reinigung.

Achtung:

Keine Reinigungslösung in den Tierbereich. Tierkontakt oder Aufnahme der Reinigungslösung ist VERBOTEN! Mit einer futtermittelrechtlich zugelassenen Futtersäure nachspülen, pH-Wert-Kontrolle!

Verpackungseinheiten:

  • 10 kg  Einweg-Kanister

Achtung!

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Abgabe der Produkte nur an gewerbliche Anwender.

Zum Seitenanfang