L-Vet N

Flüssiges, hochwirksames Flächen-Desinfektionsmittel für die Intensivtierhaltung (Schweine, Rinder, Geflügel), Tierheime, Brütereien, die Kleintierhaltung und die Desinfektion von Viehtransportern und Gerätschaften.

L-Vet N wird zur Desinfektion 1 %-ig eingesetzt.

Wirkstoffe: 100 g L-Vet N enthalten 12 g Formaldehyd, 10 g Glutaraldehyd, 5 – 15 % anionische Tenside, < 5 % nichtionische Tenside, Duftstoffe, Limone, Methylisothiazolinone, Methylchloroisothiazolinon
Wirksamkeit: L-Vet N wirkt gegen Bakterien, Pilze und Viren (exkl. TbB).

Die Erreger folgender Krankheiten werden bekämpft:

  • Bei Schweinen: Aujeszkysche Krankheit, Maul- und Klauenseuche, Schweinepest, Salmonellose
  • Bei Rindern: IBR-IPV, Maul- und Klauenseuche, Salmonellose
  • Bei Geflügel: Newcastle Disease, Gumboro, Marek, Salmonellose
Anwendung: L-Vet N wird allgemein in 1 %-iger (100 ml je 10 Liter Wasser) Verdünnung eingesetzt. Die  Stallflächen vorreinigen und dann die Gebrauchslösung über Spritzen / Hochdruckreiniger auf die Flächen ausbringen. Vor der Neueinstallung alle Flächen gründlich besprühen und einwirken lassen.
Bakterizide Fungizide Viruzide
spez. Des. 4 a vorb. Des. 4 b 6 Viruzid 7 a Viruzid 7 b
1 % nach 2 h 1 % nach 1 h 1 % nach 2 h 1 % nach 2 h 1 % nach 1 h

 

Wissenswertes: L-Vet N zeichnet sich durch eine gute Materialverträglichkeit sowie eine hohe Schmutzbelastbarkeit aus. Es enthält ein breites mikrobiologisches Wirkungsspektrum und beugt  Tierseuchen und Infektionskrankheiten in Bereichen der Intensivtierhaltung vor..

Verpackungseinheit:

  • 10 Liter Einweg-Kanister
  • 200 Liter Einweg-Fass

 

Achtung!

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Abgabe der Produkte nur an gewerbliche Anwender.

Zum Seitenanfang